Die neuesten News

SEEED City of Sound Festival: VerschiebungANDREA BERG: Neue Termine 2022TOTO: Konzertverschiebung auf 2022

Stay Connected & Follow us

Geben Sie hier bitte den Begriff ein nachdem Sie suchen.

Wonach suchen Sie?

HELENE FISCHER: Konzert-verschiebung auf 2022

NEUER KONZERTTERMIN FREITAG 08.04.2022

Sehr geehrte Konzertbesucher, liebe Gäste!

Das Jahr 2020 war geprägt durch die COVID-19 Pandemie und beeinflusste das gesamte gesellschaftliche, wirtschaftliche, kulturelle und soziale Leben auf das Äußerste. Seit nun mehr 12 Monaten sind die genannten Bereiche von Einschränkungen und Verboten betroffen, insbesondere der Live-Entertainment Sektor, der absolut zum Stillstand gekommen ist. Die weitere Entwicklung der momentanen Lage für 2021 kann nur sehr schwer eingeschätzt werden und lässt viele Fragen offen, die nicht nur Veranstalter – sondern jeden Einzelnen – vor völlig neue Herausforderungen stellt, die es gemeinsam zu bewältigen gilt und das positive Zutun jedes Einzelnen erfordern. Die damit verbundenen Unsicherheiten betreffen nicht nur Veranstalter, sondern auch Sie als Ticketinhaber, da auch Sie Ihre Planungen für einen Eventbesuch rechtzeitig treffen müssen.

Es ist zurzeit völlig unklar, ab wann der Live-Entertainment Sektor sich wieder in Richtung Öffnung bewegen wird bzw. unter welchen Voraussetzungen 2021 Live-Events überhaupt wieder stattfinden werden können. Die Möglichkeit der Durchführung einer Veranstaltung ist also ausschließlich von Faktoren abhängig, die nicht im Einflussbereich des Veranstalters liegen und deren Entwicklung und zeitliches Fortschreiten nicht kalkulierbar bzw. vorhersehbar ist und wir somit immer an alle aktuellen nationalen behördlichen Verfügungen und Maßnahmen gebunden sind und ganz wesentlich auch vom Fortschritt bzw. der Umsetzung einer medizinischen Lösung (z.B. Impfkampagne) abhängen.

Für uns als Veranstalter hat die Sicherheit und Gesundheit unserer Besucher oberste Priorität. Aber auch Überlegungen zur Erlebnisqualität eines Events möchten wir dabei nicht außer Acht lassen und wir sind der Meinung, dass eventuelle Einschränkungen, sei es eine allgemeine Maskenpflicht oder Ähnliches, die Erlebnisqualität einer Veranstaltung massiv beeinträchtigen würden und wir dies Ihnen, als unsere geschätzten Gäste, nicht zumuten wollen.

Auf Grund dieser Fakten haben wir uns entschlossen, das aktuell für den 26. März 2021 geplante Konzert mit HELENE FISCHER im Rahmen des Sound & Snow Gastein in Bad Hofgastein auf Freitag, den 08.04.2022 zu verlegen. Alle bereits erworbenen Tickets behalten selbstverständlich weiterhin ihre Gültigkeit.

Die Künstlerin selbst, das Management und wir als Veranstalter sind davon überzeugt, mit dieser Verschiebung die richtige Entscheidung für alle Beteiligten getroffen zu haben. Wir bedanken uns für Eure Geduld und Euer Verständnis und freuen uns auf ein grandioses LIVE-Wiedersehen mit Helene Fischer am 08.04.2022 in Bad Hofgastein.

Info: www.leutgebgroup.com

Tickets: www.oeticket.com

Kontakt Leutgeb Entertainment Group: ticketing@leutgebgroup.com

Kontakt Kur- und Tourismusverband Bad Hofgastein : badhofgastein@gastein.com

 

Der hellste Stern am deutschsprachigen Eventhimmel strahlt 2022 nun über Bad Hofgastein.

HELENE FISCHER hat eine beispiellose Karriere hingelegt und schafft es mit ihren Songs wie kaum jemand anderer generationen-übergreifend ihre Fans zu begeistern. Dazu kommt ihre Fähigkeit, Genres gekonnt zu mischen und der deutschsprachigen Musik ein neues, attraktives Gewand zu verleihen. Mit ihren Konzerten entfacht HELENE FISCHER bei ihren Fans immer wieder aufs Neue ein Feuerwerk der Emotionen.

HELENE FISCHER ist in und angesagt, denn wie keine andere Künstlerin im deutschsprachigen Raum vermag sie es, bei ihren Shows ihre Fans immer wieder aufs Neue in Staunen zu versetzen und zu Begeisterungsstürmen hinzureißen. Dabei ist HELENE FISCHER stets bodenständig und ein Star zum Anfassen geblieben und gerade für diese ehrliche Mentalität wird sie von ihren Millionen Fans geschätzt und geliebt.

Der, bis jetzt mit insgesamt 17 ECHOS ausgezeichnete Superstar, wird am 08. April 2022 das Gelände am Fuße der neuen Schlossalmbahn mit Sicherheit in einen brodelnden Hexenkessel verwandeln und für die Konzert-Sensation 2022 sorgen.

Im Vorprogramm wird der oft als „Kärntner Wirbelwind“ bezeichnete Shooting-Star und Chart-Stürmer MELISSA NASCHENWENG zu sehen sein. Der Bekanntheitsgrad der sympathischen Sängerin in pinker Lederhose mit ihrer „Steirischen“ reicht bereits weit über die Grenzen Österreichs hinaus und ihre Fangemeinde wächst ständig weiter. MELISSA NASCHENWENG ist ein Garant für gute Laune, beste Stimmung und wird den Gästen des SOUND & SNOW 2022 ein unvergessliches Vorprogramm bescheren.

Gastein – Eine Wintersaison der multimedialen Events
In den letzten Jahren hat das Gasteinertal mit hochkarätigen Events wie „adidas INFINITE TRAILS World Championships“, „Red Bull Playstreets“ oder „Sound & Snow Gastein“ Sommer wie Winter aufhorchen lassen. Gastein, eine der Top Tourismus-Destinationen Österreichs, versteht es Großveranstaltungen auszurichten, die internationales Publikum ins größte Seitental der Salzach locken. Nachdem die vergangenen Wintersaisons aus touristischer Sicht alle Rekorde brachen, versprach auch der letzte Winter 2019/20 spektakuläre Highlights, wie das 20-jährige Jubiläum des „Snowboard Weltcups“, und natürlich die Neuauflage des erfolgreichen Musik-Festivals Sound & Snow Gastein.

Das sportlich musikalische Wintermärchen im Gasteinertal
In dieser Tonart ging es auch in der aktuellen Wintersaison weiter. Zu Beginn startete „Sound & Snow Gastein“ in die nächste Runde. Mit insgesamt drei geplanten Konzerten, die über den gesamten Winter inszeniert wurden, war die Region die ganze Saison bei Medien und Gästen in den Köpfen präsent. Abwechslung war garantiert mit Bonez MC, RAF Camora und Kontra K am 14. Dezember 2019 und dem gigantischen Bergspektakel von 17-19. Jänner 2020. Gemeinsam mit der absoluten Ausnahme-Künstlerin Helene Fischer – das Konzert war ursprünglich am 4. April 2020 geplant – konnten die Top-Chartstürmer ihrer jeweiligen Genres verpflichtet werden. Musikgeschmäcker sind ja bekanntlich verschieden, doch hier kam wirklich jeder auf seine Kosten. Passend zur Vielfalt Gasteins, spiegelt sich diese auch in der Auswahl der Ausnahmekünstler wider. Darüber hinaus zogen traditionelle Dauerbrenner wie „Art on Snow“ und „Snow Jazz“ mit vergänglicher Schneekunst und Vollblut-Musikern, Besucher auf der Suche nach etwas ganz Besonderem, in das Tal.